muh-muh.net und der Datenschutz:
Da ab März 2007 jede halbwegs nicht statische Webseite eine Datenschutzerklärung haben muß, ist hier meine (frei nach dieser Mustererklärung):

Ich, Besitzer dieses Blogs, erkläre hiermit, daß ich den Datenschutz sehr ernst nehme. Bei diesem Blog wird aus verschiedenen Gründen in Logfiles (und die Cookies in einer Datenbank) folgendes gespeichert:

  • Browsertyp und -version, so übergeben
  • verwendetes Betriebssystem, so übergeben
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), so übergeben
  • IP-Adresse des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • aufgerufene Seite und der/die übergebenen Parameter
  • Cookies.
Über den Zeitraum der Speicherung kann keine Aussage getroffen werden, da ich zur Kontrolle der Serverfunktionen und Auswertung auf unerlaubte Zugriffsversuche nicht immer Zeit habe.
Daten - sofern überhaupt (noch) vorhanden - werden ausschließlich, ich wiederhole: ausschließlich - gegen Vorlage eines gültigen richterlichen Beschlußes herausgegeben und dann auch nur ausschließlich die dies betreffenden Daten.
Jeder hat das Recht, Auskunft über die ihn / ihr betreffenden hier gespeicherten Daten zu erhalten. Dazu ist eine amtliche Bestätigung erforderlich, die belegt, daß die Person identisch ist mit der, über welche Auskunft verlangt wird. Sollte ein Nickname (eine Art Pseudonym) benutzt worden sein ist zusätzlich ein eindeutiger Beweis nötig, der belegt, daß der Auskunftverlangende im Besitz dieses Nicknamens ist.
Der erste Kontakt zu diesen Angelegenheiten kann ausschließlich per email erfolgen über:
muh-muh (at) muh-muh Punkt net,
wobei es erforderlich ist, durch aussagekräftige Betreffzeile und Absendeadresse zu gewährleisten, nicht im SPAM unterzugehen. Die Verantwortung dafür trägt einzig und allein der Absender.